Link zum Teilen: http://hanglberger-manfred.de/tauferneuerung-kk.htm  

 

Tauf-Erneuerung der Kommunionkinder

 

Liebe Kinder,

bei eurer Taufe haben eure Eltern ein Bekenntnis ihres Glaubens abgelegt
und versprochen, euch im Glauben zu erziehen,
damit ihr innerlich starke, selbstbewusste und liebevolle Menschen werdet.
Heute am Tag eurer Erstkommunion
seid ihr eingeladen, selbst euren Glauben zu bekennen
und eure Bereitschaft zu bekunden, dass ihr euch bemühen wollt,
aus eurem Leben etwas Schönes und Wertvolles zu machen.

 

 

So darf ich euch fragen:

 

Wollt ihr die Liebe Gottes wohnen lassen in euren Herzen und Gutes tun in der Welt?

Ja, ich will.

 

Wollt ihr euch bemühen, mit euren Mitmenschen barmherzig und ehrlich umzugehen?

Ja, ich will.

 

Wollt ihr für Gerechtigkeit und Versöhnung eintreten, wo es Streit gibt?

Ja, ich will.

 

Wollt ihr Notleidenden helfen, soweit es in eurer Kraft steht?

Ja, ich will.

 

Wollt ihr mit Pflanzen und Tieren und allen Geschöpfen Gottes gut umgehen?

Ja, ich will.

  

Glaubt ihr an Gott,
den Vater aller Menschen, aller Tiere und Pflanzen, aller Sterne und Planeten,
der alle seine Geschöpfe liebt?

Ich glaube!

 

Glaubt ihr an Jesus Christus, der mitten unter uns ist,
der uns helfen will, einander gut zu sein.

Ich glaube.

 

Glaubt ihr an den Geist Gottes, der uns innerlich miteinander verbindet,
der uns bereit macht, einander anzunehmen,
zu verzeihen und einander zu verstehen?

Ich glaube.

 

Glaubt ihr, dass Gott uns helfen will, mit allen Menschen der Erde
eine große Gemeinschaft zu werden und dass jeder von uns etwas dazu beitragen kann,
dass alle Menschen in Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit leben können?

Ich glaube.

 

(www.hanglberger-manfred.de)

Link zum Teilen: http://hanglberger-manfred.de/tauferneuerung-kk.htm

 

>> Weitere Texte zur Taufe

>> Was bedeutet „Die christliche Taufe ist heilsnotwendig“??

>> Alte und neue Vorstellungen über den Sinn einer Taufe (Gegenüberstellung)

>> Gruppenstunde: „Die Taufe – eine Dazugehörigkeitsfeier

>> Ritus zum Schutz des Kindes vor den seelischen Belastungen der Eltern

>> Der Sinn der christlichen Taufe (für den Religionsunterricht)

>> Zeitgemäße Glaubensbekenntnisse u.a. Glaubenstexte

>> Gebete (für verschiedene Anlässe)

>> Die Seele des Kindes (In der Sicht der Familientherapie)

>> Kinder brauchen (die Wahrnehmung von) Grenzen

>> Die Geburt des ICH (Buch-Info)

HOME