Home

 

救世功效内的

耶稣被钉十字架

Der Kreuzestod Jesu in seiner erlösenden Wirkung

 

(摘自Manfred Hanglberger著作: Signale des Unbewussten – Ängste verstehen und bewältigen“
无知的信号领会并战胜恐惧)Topos-plus- 丛书系列, Pustet出版社,Regensburg)

 (von Manfred Hanglberger,
 in: „Signale des Unbewussten – Ängste verstehen und bewältigen“

(Topos-plus-Taschenbuch-Reihe,
Verlag Pustet in Regensburg)

 

 

受钉十字架的耶稣,彰显了我们人类是多么无情、多么不公、多么绝情和多么残忍。

 

 

面对耶稣被钉十字架,一些人认为他们因此而丧失了权力和威严;一些人宁愿清除不受欢迎的异己;一些人则袖手旁观,冷漠地看着耶稣受钉,没有半点同情和友情。

 

 

耶稣的一些门徒惊恐万状,或者逃逸,或者躲藏。

 

 

赤裸受钉十字架上的耶稣,向我们人类展现了一面镜子: 当我们陷于极度恐惧中时,我们的能力何在!?

 

因为,恐惧正是很多人因无情与铁石心肠、有时甚至无所顾忌与残暴而造成。

 

 

可是,耶稣受钉十字架,不仅让我们目睹了人类行为的恶果,也让我们看到了在这可怕的局面里,耶稣竟然还为与他同时受钉的人祈祷:“主啊,宽恕他们吧,因为他们不知道他们做了什么。”

 

 

耶稣没有诅咒人类、没有咒骂这个不公正的痛苦世界。相反,十字苦架上的耶稣义无反顾地救赎了人类的罪恶,并传报了慈爱的喜讯。

 

 

 

凡仰视十字架的人,一定深深懂得耶稣人性的局限和过失,但同时也必领悟到祂神性的爱德。

 

 

这是救赎的经历:
深深领悟并承认、从内心深处认识自己、
得到主的承认并活在主爱之中。

 

 

 

救赎的第二个体验是透过耶稣死后复活而赢得的朋友:门徒们经历了上主的化工,为真理和耶稣生命的真实有效性而做了见证。

 

 

现在,门徒们明白,

谁给予人类和生命大爱,

谁毫无畏惧地勇敢地

在宗教和社会里

为无能为力者、

为弱势群体、

为受迫害者、

为被边缘化者以及为被轻视者谋求公正。

因为那里充满了天主圣神,

圣神在主内,

主也活在圣神内。

凡在主内生活的人,

得享主赏赐的内力和自信,

而不被恐惧制造者和强权恐吓的手段吓倒与矮化,

他能心口如一,贯穿始终,

活出真实和正义。

 

他将在内心深处发现自由,一如耶稣门徒体验了人类极限自由”一样。

 

 

他将经历脱免恐惧的救赎,

经历免被忽视的救赎;

他将经历脱免宗教和社会为维护其统治而试图强加的恐惧的救赎。

 

 

 

这样,

这个救恩经历开创了人类深层次的自我觉醒和自我审视的纪元;

在耶稣的社会生活关系上,这个救恩经历上升到了一个崭新的高度。

 

Translation by Ignatius

 

 

Am gekreuzigten Jesus wird sichtbar, wie grausam, wie ungerecht, wie gefühllos und verletzend wir Menschen sein können.

Die einen reagierten an ihm ihre Angst um den Verlust von Macht und Autoritätspositionen ab, die anderen wollten einen unliebsamen Kritiker aus dem Weg räumen, wieder andere haben ihn einfach fallen oder im Stich gelassen, haben ihre Solidarität und Freundschaft aufgekündigt.

Und ein Teil seiner Anhänger hat in panischer Angst die Flucht ergriffen und hat sich versteckt.


Der Geschundene und Getötete am Kreuz hält uns Menschen einen Spiegel vor, wozu wir fähig sind, wenn wir in tiefe Ängste geraten.

 

Denn die Angst ist es, die viele Menschen gefühllos und hart, manche sogar rücksichtslos und grausam macht.

 

Aber wir sehen am Gekreuzigten nicht nur die schlimmen Auswirkungen unseres menschlichen Tuns, wir sehen auch den Menschen, der in dieser schrecklichen Situation für seine Peiniger betet: „Vater, verzeih ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“

Jesus verflucht die Menschen nicht, er verflucht nicht die Welt, in der es so ungerecht und leidvoll zugeht. Vom Kreuz her kommt eine Botschaft der Barmherzigkeit und der Liebe, die uns Menschen in unserer Sündhaftigkeit erleidet und doch nicht verwirft.


Wer so auf das Kreuz schaut, weiß sich radikal ernst genommen in seiner menschlichen Begrenztheit und Schuldhaftigkeit, aber auch in seiner – von Gott her gesehen - bleibenden „Liebens-Würdigkeit“.

Das ist die Erfahrung von Erlösung:
Zutiefst durchschaut und erkannt zu sein und sich selbst zutiefst zu erkennen
und doch von Gott anerkannt und in seiner Liebe gehalten zu sein.

 

Und die zweite Erfahrung von Erlösung machen die Freunde Jesu durch die Auferstehung nach einem solchen Tod: Die Jünger erleben Gottes Handeln als Bestätigung für die Wahrheit und Gültigkeit des Lebens Jesu.

 

Nun wissen sie, wer so grenzenlos das Leben und die Menschen liebt, wer so angstfrei und mutig auch gegen die Mächtigen in Religion und Gesellschaft für die Entmündigten, für die Benachteiligten, für die Unterdrückten, für die Ausgegrenzten und Verachteten eintritt,

in dem ist Gottes Geist selbst lebendig,

der lebt in Gott und Gott lebt in ihm,

der bekommt eine innere Kraft

und ein Selbstbewusstsein,

dass er sich von den Angst machenden und einschüchternden Methoden der Mächtigen nicht niederdrücken und klein machen lässt,

der kann mit sich selber und seiner Geschichte eins sein und konsequent zu dem stehen, was er als wahr und richtig erkannt und gelebt hat.

Er wird eine Freiheit in sich entdecken, wie sie bei Jesus, dem „Freiesten der Menschen“ zu spüren war.

 

Er wird sich erlöst erfahren von der Angst, nichts wert zu sein,
und er wird sich erlöst erfahren von der Angst, die die Mächtigen in Religion und Gesellschaft in ihm zu wecken versuchen, um ihre Herrschaft aufrecht zu erhalten.

 

So hat diese Erlösungserfahrung eine Dimension in den Tiefenschichten der Selbstwahrnehmung und Selbstbezogenheit der Menschen, und sie hat eine Dimension in seinem sozialen und gesellschaftlichen Lebensbezug.

 

LINK to share:  http://hanglberger-manfred.de/chin-erloesung-durch-jesu-tod-am-kreuz.htm

>>> 表的内容  中文

>>> 为什么耶稣受审判并被钉死

>>> 十字架下的祈祷

 

Redemptor hominis《人類救主》   赎回的 (1979) >>>